ital-web.de Foren-Übersicht
Autor Nachricht

<  Motor  ~  Kettenritzel mit Schraubensicherung?

Tapir1962
Verfasst am: 7.2.2020, 10:25 Antworten mit Zitat
Corsarino Corsarino
Anmeldedatum: 13.11.2019 Beiträge: 18 Wohnort: Bonn
Hallo Zusammen,

vielleicht eine doofe Frage: Nachdem ich meine im November erstandene Morini 3 1/2 von 1981 jetzt wieder zusammengeschraubt und am 28.02. dem TÜV vorführen werde, plagt mich ein Gedanke. Beim Erneuern des Kettensatzes habe ich das Ritzel zwar mit dem vorgeschriebenen Drehmoment, aber ohne zusätzliche Schraubensicherung (Loctite o.ä.) befestigt.

Wie haltet Ihr es damit? Problem?

Danke und hoffentlich ist diese Jahreszeit bald vorbei...

Stefan

_________________
Aprilia Caponord 1200 Rally, Moto Morini 3 1/2 K, Vespa GTS 250 i.e., Vespa ET 4, Vespa PX 125, Heinkel Tourist 103 A2
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fraumo
Verfasst am: 7.2.2020, 12:00 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 124 Wohnort: Bad Mergentheim
Hallo Stefan

selbstsichernde Schrauben brauchen kein Loctide!
aber wenn es dich beruhigt dann mach etwas Schraubensicherung hin!
Gelöst hat sich bei meinen Morinis auf jeden Fall noch nie eine Ritzelbefestigung auch ohne !!

Gruß
Karl-Heinz
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name
Tapir1962
Verfasst am: 7.2.2020, 12:07 Antworten mit Zitat
Corsarino Corsarino
Anmeldedatum: 13.11.2019 Beiträge: 18 Wohnort: Bonn
fraumo hat Folgendes geschrieben:
Hallo Stefan

selbstsichernde Schrauben brauchen kein Loctide!
aber wenn es dich beruhigt dann mach etwas Schraubensicherung hin!
Gelöst hat sich bei meinen Morinis auf jeden Fall noch nie eine Ritzelbefestigung auch ohne !!

Gruß
Karl-Heinz


Hallo Karl-Heinz,

danke für Deine Antwort. Es geht aber ums Ritzel, nicht ums Kettenrad. Das war ja nur eine Schraube und die habe ich - wenn ich das noch richtig weiss - mit 125 Nm angezogen. Aber selbstsichernd ist die nicht.

Schönen Gruß aus Bonn

Stefan

_________________
Aprilia Caponord 1200 Rally, Moto Morini 3 1/2 K, Vespa GTS 250 i.e., Vespa ET 4, Vespa PX 125, Heinkel Tourist 103 A2
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Twinfan
Verfasst am: 7.2.2020, 12:31 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 1219 Wohnort: 75056 Sulzfeld
Hallo Stefan,

mir ist noch kein Fall bekannt wo sich die Ritzelmutter gelöst hat.
Außerdem ist die Drehrichtung des Ritzels entgegen der Drehrichtung des Gewindes der Ritzelwelle.
Bisher hatte ich immer selbst sichernde Ritzelmuttern, also mit einem Kunststoffring drin wie eine Stoppmutter.

_________________
Gruß Gerhard

Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Neues Thema eröffnen

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.