ital-web.de Foren-Übersicht
Autor Nachricht

<  Renntraining  ~  Resümee Pannoniaring 2009 mit GtF

MeisterMatze
Verfasst am: 10.5.2009, 13:03 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 19.01.2007 Beiträge: 97
Hallo Leute,

hier ein kleiner Bericht vom Wochenende 1-3. Mai 2009.

Ich wollte wieder mit zwei Fahrzeugen an den Start gehen: 400er für die Classic 500 und 350 für die Classic 350. Bis eine Woche vor Abfahrt waren die Fahzeuge leider noch alles andere als einsatzbereit. Der 400er brauchte noch neue Kolben. Eigentlich sollte die Gabel noch überarbeitet werden das passierte dann doch nicht mehr. Die 350er hatte die Gabel einer cbr 600 pc 19 bekommen. Hier mussten noch der Bremsadapter, der Bremssattel (komplett) sowie Vergaser und Gaszüge montiert werden. Diese Arbeiten wurden dann am 29. um 22.30 Uhr eingestellt, da ja auch noch gepackt werden musste und die Reise am nächsten Tag um 6.00 Uhr startete. Der Iveco samt Anhänger beladen mit: 2 Morini´s, 2 Ducati einzylinder, 1 Aermacchi, und 2 SR´s, sowie diversen Ersatzteilen und Werkzeug von Ingo, Kurt und mir, macht sich dann um 6.15 Uhr aus den Weg. Leider haben wir alle Staus die sich um Prag und Bratislava und sonstwo finden ließen mitgenommen und kamen so erst gegen 19.45 am Pannoniaring an. Hier konnten wir feststellen das viele das Gleiche auf der Wienroute erlebt haben. Die Technische Abnahme konnten wir also auch gleich vergessen. So wurde ersteinmal die Box eingeräumt. Die Boxengemeinschaft bestand aus Katja (sr500), Thomas (Aermacchi, Benelli250 und Ducati 5oo Desmo paralelltwin), Chrsitian (Krauser BMW), Ingo (2SR´s) und mir (2Morini´s).
Die ersten Turns am Freitag wurden der Schrauberei geoopfert, dann die ersten Turn´s mit der 400er. Dieser Motor macht echt Spaß !!! Später kamm dann auch die 350er zum Einsatz. Ziemlich entspannt bin ich dann wieder in Fahrt gekommen und konnte bald den Ingo ins Visier nehmen. Zu meiner Freude lief es immer besser und ich merkte wieder warum ich unbediengt was mit der Gabel an der 400er machen wollte. Die Cbr Gabel war zu diesem Zeitpunkt völlig unbrauchbar (viel zu weich). Das sollte am Abend behoben werden. Am ende des Tages bin ich dann noch ein paar schöne Trainings mit Gunnar, Ingo und Christian gefahren. Das führte dazu, das ich am Abend nicht´s mehr schrauben konnte und um 21.00 Uhr nach zwei Bier ins Bett gekrochen bin. So war ich dafür am nächsten Tag um 6.00 Uhr zur gewohnten Zeit munter und konnte mich an die Arbeit an den Fahrzeugen machen. Bei der 400er nur obligatorisch Ventielspiel kontrollieren, bei beiden Kerzenbild kontolle, bei der 350er die Gabel. Erstger Versuch mit mehr Gabelöl, erst 50ml dann nochmal 50ml pro Holm (15er). keine Verbesserung. Dann Gabel zerlegt um zu sehen ob da was zu sehen ist. Es kommt raus was rauskommen muss:! Wenn man keine Technischen Unterlagen hat, sieht man gar nichts. Also Gabel wieder zusammen und 250ml 15w40ts Motoröl in die Gabel und: Oh Wunder voll toll !!! An jetzt geht es auch mit der 350er voran. Die Gabel und das gesamte Fahrwerk funktieren deutlich besser als in der 400er. Manche Wellen sind hiermit einfach weg. Am Nachmittag die ersten Rennen: 500er Startplatz 19 vor Ingo und Gunner. Der Start läuft nicht schlecht. Doch dann in der ersten rechts Ingo innen durch. In der zweiten rechts das gleiche Spiel. Aus der ersten Links raus habe ich die bessere Line und kann innen in die nächste rechts, noch vor Ingo ! Super in lauf der nächsten Runden kann ich noch ein zwei überholen und sehe den Ralf vor mir. Der ist aber zu weit Weg, als das ich den noch holen könnte. Am Ende zeigt sich das er auch konstant schneller war. Aber im Ziel vor Gunner und Ingo. Die letzten drei runden waren rechtlangweilig und ich hatte dann gesehen, das mein Vorsprung reicht um nicht mehr voll auf Attacke fahren zu müssen. Außerdem hatte ich das Gefühl das der Motor nicht mehr sauber läuft. Im Ziel war es glaube ich Platz 17 von ca. 35 den Zettel kann ich gerade nicht finden. Eine Stunde später das 350er Rennen Startplatz 19 im Feld mit der Juniorklasse. Der Start war schlecht, da ich im zweiten gestartet bin und die Kiste fast abgewürgt hätte. Gunner war leider schon nach den ersten Kurven mit einer anderen Gruppe verschwunden und ich kabellte nich mit eine Ducati und einer Aermacchi. Im Ziel reichte es wieder zu einem Morini doppelsieg in unserer Klasse was auch nicht so schwer war, da nur drei Farhzeuge angekommen sind. Am abend dann wieder Deckel runter Ventiele gucken. Hier schient alles in Ordung zu sein. Am nächsten Morgen ein neuer Turn mit Gunner. Ich hatte die Übersetzung geändert (von 41 auf 40 ) was mir mehr Topspeed bringen sollte. Nach einer schnellen Runde breche ich ab. Der Motor ist krank. Weiter Untersuchungen zeigen starkes Spiel am Kurbelwellenlager. (Ist dieser Schaden die folge eines Pleulagerschadens? das wird sich in kürze zeigen) Schade schade für die 400er ist es aus. Kurz darauf bietet mit Thomas seine 500er Ducati an. Ich bin erst etwas skeptisch allerdings überwiegt dann doch der Spaß am fahren und ich nehme das Angebot an. Die letzten beiden 350er Trainings lasse ich ausfallen und fahre zweimal mit der Duc. (Schaltung links standart) Ich bin erstaunt wie gut sich dieser Tourenhocker durch die Kurven lenken lässt. Hier ist alles original hoffentlich setzt da nicht´s auf. Langsam aber sicher steigt das Tempo und somit auch die Schräglage. Erster Bodenkontakt, aber nicht mit den Rasten oder Auspuff sondern mit dem Knie. Das gibt einem ein gutes Gefühl. Das Rennen kann kommen. Das Rennen: Startplatz 34 (Vielleicht hätte ich doch die Nummer umkleben sollen) Direkt am Start überholen mich auch noch die letzten SR´s. Die haben von untern raus echt Power. Beim anbremsen auf die erste Kurve kann ich allerdings ein paar Platze gut machen und auch in den folgenden. Als sich das Feld zurecht sortiert hat sind zwei SR`s in Reichweite. Das Vertauen in das Motorrad ist immer besser geworden und das fahren mach einen heidespaß (auch wenn es ziemlich müßig ist bei Gasgeben umgreifen zu müssen). Endlich bin ich dran. Mir fehlt aber die Entschlossenheit einfach durchzufahren. Nur noch eine Runde ! Blaue fahnen ?! Er Hans und er Ives müssten doch bald kommen ? Keine Flaggen ! Das Bergaufstück zum anderen Ende der Strecke. Mit ein bischen Glück komme ich hier vorbei. Ich kam nicht vorbei, aber der Ives und der Hans ist hängen geblieben. Was sehr schade ist. So habe ich die beiden dann doch nicht bekommen und der Hans aber seinen Sieg verloren. Schade schade. Trotzdem für mich ein tolles Rennen was auf Platz 25 Beendet wurde. Von den Rundenzeiten her wäre Platz 20/21 drin gewesen. Das zweite 350er Rennen: Der Start besser als beim ersten Rennen die Gruppe noch dicht beisamen. Direkt im Macht mit zwei weitern Fahrzeugen. In der dritten Runde nimmt die Möhre kein Gas mehr an!!! Ich brech ab. Mühselig schleppe ich mich bis in die Boxengasse im Stand schein alles OK zu sein. Aus Sicherheitgründen breche ich das Rennen ab und rolle in die Box. Der Fehler isrt noch nicht gefunden und in zwei Wochen stetht das 4h Rennen in Oschersleben auf dem Plan. Fazit: Zweimal Schrott und Spaß gehabt. Foto´s vom Event die es bei Sportfoto.at und bestimmt auch bald auch der GTF Homepage.

Bis in bälde Matze

_________________
vorwärts ist die Richtung !
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
MeisterMatze
Verfasst am: 10.5.2009, 13:05 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 19.01.2007 Beiträge: 97
Sorry ich habe Kurt in unserer Boxengemeinschaft vergessen.

_________________
vorwärts ist die Richtung !
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
oel07
Verfasst am: 3.6.2009, 1:59 Antworten mit Zitat
Bialbero Bialbero
Anmeldedatum: 24.07.2007 Beiträge: 25 Wohnort: Braunschweig
Also es heißt "King-Kurt"

Grüße

_________________
Rennen fahren heißt Leben, die Zeit dazwischen heißt...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
norbert
Verfasst am: 4.7.2009, 13:47 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 05.01.2007 Beiträge: 3480 Wohnort: Lübeck
Meister Matze,

habe ich das richtig verstanden, daß du in die normale Marzocchigabel 250 ccm 15 W 40 Motoröl eingefüllt hast (teilsyntetic?) und damit zufrieden warst?
Wäre nicht auch 20er Gabelöl eine Alternative, um die Gabel etwas härter zu machen? (ok, blöde Frage, haste wahrscheinlich nicht dabei gehabt Embarassed )

ciao norbert
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
corsacorsaro
Verfasst am: 5.7.2009, 17:56 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 1688 Wohnort: Elm-Asse
...hat schon mal jemand ´ne zerdrückte Banane ausprobiert? Bei der Max nämlich, da wird auch nur Fett in den Dämpfer gefüllt!
...Duck und wech Arrow
Dirk

_________________
Immota fides. Nec aspera terrent
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
MeisterMatze
Verfasst am: 6.7.2009, 9:11 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 19.01.2007 Beiträge: 97
Hallo Jungs,

in der originalgabel habe ich 20er öl drin, dieses wird nun durch zugabe von mischbarer Hydraulikpampe solange härter gemacht bis es paßt. In der CBR Gabel ist besagtes 15w40ts drin was erstaunlich gut funktioniert. Für die Marzocchi sollte auch 30er Gabelöl von Wilbers helfen. Für die CBR Gabel fehlen mir noch die Daten. Im übrigen sind schon diverse Gabeln über Jahre hinweg mit Motoröl z.b 20w40 gefahren worden. Bei der größe der Bohrungen in der CBR gabel könnte Tatsächlich der Bannanentrick helfen. Vielleicht hebe ich mir die aber auch auf falls der Kühler leck schlägt. (Oder wars die schale für´s Getriebe ?)

Gruß Matze

_________________
vorwärts ist die Richtung !
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Semaphorix
Verfasst am: 6.7.2009, 21:24 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 06.01.2007 Beiträge: 170 Wohnort: Bickendorf / Eifel
Zitat:
(Oder wars die schale für´s Getriebe ?)



Schale fürs Vorderrad der Konkurrenz... Cool
Gruß
Markus
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
corsacorsaro
Verfasst am: 9.7.2009, 22:49 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 1688 Wohnort: Elm-Asse
Ich glaube Benny Wilbers würde sich die Haare raufen über die geballte Kompetenz.
Dilettanten ole Wink
Dirk..., und viel Spaß beim weitern Probieren... Razz

_________________
Immota fides. Nec aspera terrent
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
3einhalb
Verfasst am: 11.7.2009, 20:41 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.03.2009 Beiträge: 149
....... soll er sich ruhig die Haare raufen . Ich fahre mit 20 W 50 in meiner
R 45 Gabel , weichen SR Federn und Holzreifen auch ganz gut .
Und hab ne Menge Spass dabei .

Grüsse , Ralf
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
corsacorsaro
Verfasst am: 11.7.2009, 22:09 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 1688 Wohnort: Elm-Asse
Hallo Ralf
Soll jeder auf seine Art Spaß haben. Wink
Ciao Dirk

_________________
Immota fides. Nec aspera terrent
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
corsacorsaro
Verfasst am: 16.7.2009, 22:47 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 1688 Wohnort: Elm-Asse
Hallo Fahrwerksprofis und Freunde der fachmännischen Vorbereitung eines Wettbewerbsfahrzeuges Wink
In der aktuellen "PS", August 2009, wird das Thema Fahrwerk durch Mini Koch bearbeitet. Sehr interessant, welche Faktoren ein eigentlich gutes Fahrwerk zum Eiern bringen, und was es mit Federn, Dämpfern und Ölständen auf sich hat. Mit Motoröl als Dämpferöl befaßt er sich leider nicht. Keine Ahnung warum eigentlich nicht. Rolling Eyes
Wem das Heftchen zu teuer ist, ich würde den Artikel auch kopieren. Wink
Ciao Dirk,...und viel Spaß noch!

_________________
Immota fides. Nec aspera terrent
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
3einhalb
Verfasst am: 24.7.2009, 5:45 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.03.2009 Beiträge: 149
Echt , würdest du mir den Artikel kopieren ? Wär klasse , dann könnte ich mir diesen Monat doch noch 2 neue Hauptdüsen kaufen .
Ein guter Bekannter eines Freundes der schneller fähret , besser schraubt , und sowieso viel mehr weiß als alle anderen , meinte damit würde mein Moped auch schneller . Hurra ...

Ich würd mir die Kopie auch abholen .

Danke für deine Mühe , Ralf
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Neues Thema eröffnen

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.