ital-web.de Foren-Übersicht
Autor Nachricht

<  Rückmeldungen zur aktuellen Strega  ~  LaStrega 131

Camelreiter
Verfasst am: 9.4.2020, 21:06 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 06.01.2007 Beiträge: 1225 Wohnort: 63755 Alzenau-Hörstein
Hallo,

habs schon fast aufgegessen...



Gruß und Frohe Festtage
Erhard


noch eins ohne Kabel vor der drei... Embarassed
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name
corsacorsaro
Verfasst am: 9.4.2020, 22:31 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 1693 Wohnort: Elm-Asse
Bingo
Der rote Corsar ist TÜV-fertig, Der Holger Aue Comic 25 Jahre ist angekommen, diverse Mopedzeitungen ergattert. Jetzt läuft underworld Drift Series1.
Und dann noch die Strega. Jo man Twisted Evil

_________________
Immota fides. Nec aspera terrent
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ipeco85
Verfasst am: 10.4.2020, 14:05 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 11.05.2011 Beiträge: 324 Wohnort: Wien
Schöner Reisebericht, da werd' ich richtig neidisch Wink
Mein Känguruh wächst auch schon so langsam zusammen. Schau' mer, was da noch auf uns wartet.
Danke der Reda für die viele Arbeit, die ja allen Morinisti zugute kommt und die Kreativität, doch immer wieder ein Heft zusammenzukriegen!

Frohe Ostern trotz aller Widrigkeiten!
Peter
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kniebi
Verfasst am: 11.4.2020, 17:30 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 19.12.2008 Beiträge: 115 Wohnort: Freiburg i. Br.
Oh, bei mir ist noch nichts im Briefkasten... Sad
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Grufti
Verfasst am: 13.4.2020, 11:25 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 08.01.2007 Beiträge: 958 Wohnort: Remscheid
Peppis Reisebericht erinnerte mich stark an meine Arbeitseinsätze im Küstengebiet des Mittelmeers. Manche schöne Kilometer mit dem Auto, ohne zu wissen, wo man kurz oder längerfristig eine Bleibe finden konnte. Pizza gab es erst am Abend, Käse, Schinken und Salat zu bestimmten Zeiten und die gegrillten Sardinen waren größer als Kieler Sprotten. Etwa 40 Jahre her.

_________________
Hartmut
Wer nicht bastelt, hat schon verloren.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stefan Bigalke
Verfasst am: 13.4.2020, 12:47 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 08.02.2007 Beiträge: 1236 Wohnort: Hamburg
Frohe Ostern!

Vielen Dank für die neue Strega! Ihr gebt Euch wirklich viel Mühe und man entdeckt immer wieder Themen, bei denen man denkt: "Eigentlich wollte ich mich mit dem Thema auch schon mal intensiver auseinandersezen... "

Peters Artikel finde ich zum Beispiel echt super. Die Limaleistung hängt ja schließlich nicht nur von der Polradmagnetisierung ab. Endlich mal ein Verfahren bei welchem man mit geringem Aufwand das mal checken kann! spitze Allerdings überlege ich, wie man einigermaßen sicher die Drehzahl messen kann. Meine Drehzahlmesser lügen meistens, ohne rot zu werden. Smile
Oder der Artikel von Andreas mit der pendelnden Tachonadel. Damit habe ich auch schon gekämpft! Lustig ist dabei, dass es Firmen mit Fachleuten gibt, die zuerst behaupten, das Problem zu beseitigen und dann doch auf der Strecke bleiben. Very Happy Tatsächlich gibt es doch auch bei unseren alten ungedämpften Instrumenten Mopeds, die keine zitternde Tachonadel haben. Insofern muss man das Problem doch lösen können!
Meine diesbezügliche Erfahrung: Ursache ist die Tosionsschwingung der Tachowelle. Je dicker die ist, umso besser. Die Welle selbst darf gegenüber der Hülle keine Knicke oder Krümmungen im entspannten Zustand haben. Je dicker die Welle, umso besser und die Hülle sollte mit möglichst großem Radius verlegt sein. Außerdem habe ich versucht, die Welle mit eher zähem Fett statt mit dünnem Öl zu schmieren, um dadurch die fehlende Dämpfung zu erstetzen.
Oder Werners Artikel! Wer hat nicht schon mal mit dem Gedanken gespielt, der 125er ein bisschen auf die Sprünge zu helfen? Mein Kopfkino handelte von 178 ccm durch 71er Kolben mit Originalwelle und 501er Kopf! Das müsste Drehfreude und Leistung über 20 PS bringen! Very Happy
Werner hingegen träumt nicht nur - der baut wirklich eine schnelle 125er! spitze

Und dann noch der schöne Reisebericht. Da möchte man doch sofort selbst los fahren.

Gruß, Stefan Bigalke


Zuletzt bearbeitet von Stefan Bigalke am 13.4.2020, 19:57, insgesamt einmal bearbeitet

_________________
*******************************************************************
Ein Leben ohne Moto Morini ist möglich aber sinnlos
*******************************************************************
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werner Wilhelmi
Verfasst am: 13.4.2020, 13:49 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 1001
Oder Werners Artikel! Wer hat nicht schon mal mit dem Gedanken gespielt, der 125er ein bisschen auf die Sprünge zu helfen? Mein Kopfkino handelte von 178 ccm durch 71er Kolben mit Originalwelle und 501er Kopf! Das müsste Drehfreude und Leistung über 20 PS bringen! Very Happy
Werner hingegen träumt nicht nur - der baut wirklich eine schnelle 125er! spitze

Und dann noch der schöne Reisebericht. Da möchte man doch sofort selbst los fahren.

Gruß, Stefan Bigalke[/quote]

Stefan, weitere Steigerungsmöglichkeiten für diesen Motor gibt es noch: ein 66er Kolben eines 400er Motors oder Lupo-Kolben oder 69er Kolben eines 425er Satzes z. B.
Das liegt alles noch bei mir rum.

Grüsse
Werner

_________________
Auch qualitativ hochwertiger Schrott bleibt Schrott!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ipeco85
Verfasst am: 13.4.2020, 15:20 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 11.05.2011 Beiträge: 324 Wohnort: Wien
@ Stefan:
Die Drehzahlmessung ist nicht soo schwierig.
Viele, auch billige, Digitalmultimeter haben eine Frequenzmessfunktion ("Hz").
z.B.:
https://www.ebay.de/itm/Digital-Multimeter-Amperemeter-Messgerat-Tester-Data-Durchgangsprufer-LCD-DHL/202859038793

An die rote Geberleitung an der Zündbox und Masse angeschlossen, misst du bei
2000U/min 16,7Hz
3000 U/min 25Hz
4000 U/min 33,3Hz
5000 U/min 41,7Hz
6000 U/min 50Hz usw.
Da kannst du auch gleich deinen Drehzahlschätzer überprüfen.

Direkt an der LIMA Wicklung angeschlossen, was irgendwie praktischer wäre, bekommst du wahrscheinlich keine genaue Anzeige, da gibt es doch zu viele Störungen.

Wenn du sowieso in eine neue Blitzpistole investieren möchtest, bietet sich auch sowas an:
https://www.ebay.de/itm/Digital-Zundlicht-Pistole-Zundzeitpunkt-Stroboskoplampe-Zundung-Blitzpistole/202781431716
Mit der kann man auch Drehzahl messen und die Grade einstellen, sodass du nur die OT Markierung brauchst.

Viel Erfolg und Grüße
Peter
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
corsarino
Verfasst am: 13.4.2020, 16:54 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 2262
Das erste was mir aufgefallen ist, war noch vor dem aufreißen des Umschlags.

Der Umschlag ist aus feinstem Papier mit hochauflösend gedrucktem "Absender" oben links in der Ecke...

Ist das schon länger so und ich habe die letzten Ausgaben nicht aufgepasst?
Auf der La Strega selbst ist die neue Hexe ja seit einiger Zeit, aber auf dem Umschlag so fein?

Auf jeden Fall sehr schön und eigentlich zu schade zum wegwerfen!

Gruß, Andreas


Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Neues Thema eröffnen

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.